Konzerte

 

 



Freitag, 24.03.2017, 20:00 Uhr/
Einlass 19:30 Uhr, Eintritt € 9,-/ € 7,-

„Hamburg Tango Trio“

Das HAMBURG TANGO TRIO ist ein internationales Tango-Ensemble, das im Jahre 2014 von Aneta Pajek und Caio Rodriguez in Hamburg gegründet wurde. Zu den Musikern zählt der lateinamerikanische Sänger und Gitarrist Caio Rodriguez aus Buenos Aires, die Bandonionistin Aneta Pajek aus Polen und der Violinist Hans-Christian Jaenicke aus Deutschland. Das Trio zeichnet sich durch einen markanten und typisch argentinischen Klang aus.

Weitere Infos unter: www.anetapajek.com

 

 



Freitag, 31.03.2017, 20:17 Uhr / Einlass 19:45, Eintritt € 8,- / € 6,-

Worldmusic presents: “DER BLAUE HUND” – sax & more

Mit Stücken von der CD ‘DESIRE’ und neuem Material, von Filmmusiken, Bolero, Cha Cha Cha und Merengue.
Die 12-köpfige Band, die aus Saxophonen aller Größen, sowie Klarinetten und Percussion besteht, spielt
heiße Rhythmen, schräge Riffs… gecovert und selfmade unter der Leitung von Wigbert Zelfel.
Info und Musikstücke auf www.derblauehund.de

 

 

 

 




Samstag, 08.04.2017, 20:30 Uhr / Einlass 20:00 Uhr, Eintritt € 8,-

Jazzmeile presents: “Lisa Stick Quintett”

Mit ihrem samtweichen Ton und der eleganten Phrasierung ist die 1987 in Kiel geborene und in Hamburg und an verschiedenen Hochschulen in Skandinavien zum Funkeln gebrachte Posaunistin Lisa Stick derzeit umtriebige Hamburger Vertreterin ihres Instrumentes. Dabei ist Lisa Stick sowohl als Instrumentalistin wie auch als Komponistin eine Musikerin, die den Klang wichtiger nimmt als das Rampenlicht, das Zusammenspiel als die plakative Schau ihrer persönlichen Fertigkeiten.
Für „Meilahti“, das Debüt ihres neu zusammen gestellten und mit Cello und Gitarre ungewöhnlich besetzten Quintetts, hat sie mit zartem, differenziertem Strich fein strukturierte Klangbilder komponiert, die zwischen robuster Dynamik und durchscheinender Melancholie, zwischen strukturellem Tiefsinn und hintersinnigem Humor eine denkbar breite emotionale Palette abdecken.
Und gut eingebettet in die verschiedenen Klangschichten lässt Lisa Stick ihre Posaune singen und der Musik ihres Quintetts den Weg weisen: sensibel und selbstbewusst, erfahren und elegant. (Text: Stefan Hentz)
Besetzung: Lisa Stick – Posaune / Sven Kerschek – Gitarre / Constantin Pritz – Cello / Christian Müller – Kontrabass / Dirk-Achim Dhonau – Schlagzeug. Infos auf www.lisastick.de / www.soundcloud.com/lisastick

 



Freitag, 28.04.2017, 20:00 Uhr/ Einlass 19:30 Uhr, Eintritt € 9,- / € 7,-

“Oriental Soul”

Bizim Alan bedeutet „unser Feld“ und so ist auch ihre Musik, denn viele der Lieder sind eigene Titel. Aber die Band interpretiert auch Rock, Blues, türkisch Pop und türkische Volkslieder, immer mit Frische und Überzeugung. Der Sound ist ganz anders – natürlich oriental, aber „voll“ auf eine Art die man von türkischer Saz-Musik sonst nicht kennt. Blues und Soul schwingen manchmal mit, dafür ist man aber auch wiederum ganz im Südosten Anatoliens.

Die beiden Musiker sind Meister ihres Fachs. Die ausgebildete Sängerin Altuni hat eine sichere, kraftvolle Stimme, die sämtliche emotionale Register beherrscht; Saz-Spieler Raif hat einen langen Werdegang in Surf-Rock, Country, Blues, türkisch Folk und türkisch Rock hinter sich. Tief verwurzelt aber nie im Stillstand, Bizim Alan betritt Neuland bei Auftritten in Deutschland und der Türkei.

Copyright 2016 - 2017 – Kulturladen St. Georg e.V.

Kulturladen St. Georg e.V.