Verein

Der Kulturladen ist ein eingetragener und gemeinnütziger Verein. Dieses ermöglichte uns damals die Förderung seitens der Kulturbehörde.

Grundsätzlich wurden die Ziele in der Gründungssatzung vor dreißig Jahren formuliert und haben bis heute ihre Gültigkeit „Zweck des Vereins ist die Förderung der sozialen und kulturellen Aktivitäten im Stadtteil St. Georg, insbesondere für sozial benachteiligte Bevölkerungsgruppen“.

Der Verein möchte in St. Georg einen Treffpunkt bieten, in dem Gruppen und Einzelpersonen die Möglichkeit haben, aktiv zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, macht der Verein einerseits kulturelle Angebote im Veranstaltungsbereich, um junge Künstler aus den unterschiedlichen Genres mit Publikum zusammen zu bringen und andererseits initiiert der Verein Projekte und Angebote im z.B. darstellenden, musikalischen und bildnerischen Bereich für alle Altersgruppen.

Die offizielle Basis des Vereins sind die mehr oder weniger aktiven Mitglieder (meistens 60 bis 70 an der Zahl ), die etwa einmal jährlich bei der Mitgliederversammlung zusammenkommen und u.a. den Vorstand als offiziellen Vertreter wählen. Unser Vorstandskollektiv besteht in der Regel aus fünf Personen, wobei der weibliche Anteil und der der Einwanderer überwiegt. Der Vorstand überlässt den drei hauptamtlichen Mitarbeiterinnen die Gestaltung der täglichen Arbeit in Planung, Entscheidung und Durchführung.

 

Copyright 2016 - 2018 – Kulturladen St. Georg e.V.